OK

OK Abbrechen

Danke

Schließen

Wie hilft Hyaluronsäure gegen Falten?

Hyaluronsäure ist der Goldstandard der Inhaltsstoffe für intensive Feuchtigkeit. Kein anderer Inhaltsstoff hydratisiert und erfrischt die Haut sowie Hyaluron. Dieser Wirkstoff war bereits Fokus zahlreicher Studien, da dieser die Haut aufpolstert, glättet und Linien sowie Falten gezielt auffüllt.

So verwenden Sie Ihre Hautpflege mit Hyaluronsäure, um effektiv Falten zu mildern

Bei Hyaluronsäure gilt definitiv nicht: one-size-fits-all. Die besten Ergebnisse können mit der perfekten Kombination aus unterschiedlichen Formen und Anwendungen von Hyaluron in Ihrer Hautpflege-Routine erreicht werden. Die Zusammensetzung von Hyaluronsäure in verschiedenen Mengen maximiert den Einfluss auf Falten.

Hyaluronsäure mit hohem molekularen Gewichtung glättet Falten

Hyaluronsäure mit hohem Molekulargewicht schafft es Feuchtigkeit intensiv zu speichern, sodass die Haut aufgepolsterter und praller wirkt. Die großen Moleküle sitzen beim Auftragen auf der Haut, saugen Wasser auf und glätten somit feine Linien der Haut (1). Hyaluronsäure in dieser Form, verdoppelt die Wasserspeicherkapazität der äußeren Hautschicht.

Fragmentierte Hyaluronsäure wirkt gegen die Ursachen der Hautalterung

Wenn Hyaluronsäure in kleinere Moleküle zerlegt wird, dringt sie schneller und tiefer in die Hautschichten ein. Denn Moleküle, die sechsmal kleiner sind, absorbieren den Wirkstoff dreimal schneller (2). Fragmentierte Hyaluronsäure wirkt nachweislich gegen den Abbau von Kollagen in der Haut, das dafür sorgt, dass ihre Haut glatt und straff aussieht. Außerdem fördert es den Stoffwechsel der Hautzellen (3), was der Haut dabei hilft, sich selbst zu erneuern und den Zusammenhalt der Hautzellen - wie fest sie miteinander verbunden sind – stärkt und tiefe Linien glättet (4). Anhaltende Verwendung von Hyaluronsäure mit niedrigem Molekulargewicht verringert deutlich die Tiefe der Falten und verbessert nachweislich die Hydratation, die Festigkeit und die Elastizität der Haut.

QUELLEN:
1. Trookman, N.S. et al, "Immediate and Long-term Clinical Benefits of a Topical Treatment for Facial Lines and Wrinkles" in The Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology 2.3 (2009) pp. 38-43 [Accessible at: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2923951/]  
2. Penetration von Hyaluronsäure, 50 kDa, ist 3x schnelle als mit. 300 kDa
3. Erhöht den Stoffwechsel der Keratinozyten: 180%
4. Eine signifikante Verbesserung von tieferen Falten ab 4 Wochen von 0,1% Hyaluronsäure.

Unsere Produktempfehlung

  • Hyalu Maske
  • HYALURON-BOOST
  • Meist gelesen

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Expertentipps

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Während wir schlafen, läuft die Regeneration unserer Haut auf Hochtouren. Denn während sich unser größtes Sinnesorgan tagsüber vor allem vor externen Einwirkungen schützt, werden in der Erholungsphase die Zellen des Körpers repariert und erneuert. Schlafen macht bekanntlich schön, aber wieso ist das so?

    Weiterlesen

    Ein Pickel - Was tun?

    Gesichtspflege

    Ein Pickel - Was tun?

    Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

    Weiterlesen

    Ihre einminütige Gesichtsmassage gegen Falten

    Gesichtspflege

    Ihre einminütige Gesichtsmassage gegen Falten

    Wirken Sie Falten durch eine kurze Gesichtsmassage entgegen und sorgen Sie dadurch für einen positiveren und jugendlicheren Gesichtsausdruck. Annic Lefol-Malosse ist Hautexpertin und gibt Ihnen Tipps nach dem Vorbild professioneller Beauty-Institute.

    Weiterlesen

    go to top