getGeoIPCountryCode = US SiteAppCode = AT Test : 'AT/US'

OK

OKCancel

Danke

Schließen

Meine Pflegeroutine: Vichy Minéral 89 Hyaluron Boost für glatte und aufgepolsterte Haut

Meine Pflegeroutine: Vichy Minéral 89 Hyaluron Boost für glatte und aufgepolsterte Haut

Nina von Fashiioncarpet gibt uns Einblicke in ihre Pflegeroutine

Ich wurde schon öfter nach meiner Pflege-Routine von euch gefragt und heute möchte ich euch ein Stück weit von ihr erzählen. Gemeinsam mit Vichy teste ich seit gut drei Wochen den Minéral 89 Boost. Diesen gibt es seit Mai diesen Jahres und ich bin mir sicher, dass einige von euch schon einmal etwas vom Vichy Hyaluron Boost Minéral 89 gehört oder gesehen haben. Falls nicht freue ich mich heute umso mehr, euch ein bisschen von der täglichen Wunderwaffe zu erzählen und von meinen Erfahrungen mit dem Produkt, berichten zu können.

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich nicht der Typ Mensch, der 20 Cremes, 10 Masken und fünf verschiedene Fluids benutzt. Mein Motto im Bereich Beauty lautete schon immer: „Weniger ist mehr“. Das trifft besonders auf die Anzahl der Produkte zu, die ich nutze. Aktuell verwende ich für meine Pflegeroutine drei verschiedene Produkte, wovon der Vichy Hyaluron Boost Minéral 89 eines ist.

Was kann der Hyaluron Boost?

Das Minéral 89 ist ein Boost, der unsere Haut stärken und mit der Extra-Portion Feuchtigkeit versorgen soll. Das Ergebnis ist eine glatte, frische, strahlende und direkt aufgepolsterte Haut, die u.a. durch den Inhaltsstoff Hyaluron erzeugt wird. Die aufpolsternde Wirkung von dem natürlichen Hyaluron (wird aus Weizen erzeugt) sorgt dafür, dass unsere Haut glatter und ebenmäßiger aussieht, Falten aufgefüllt und Feuchtigkeit gebunden wird. Zusätzlich wird die Haut elastischer und bei einer regelmäßigen Anwendung gestärkt.

Welche Inhaltsstoffe sind enthalten?

Die Inhaltsstoffe sind für mich immer eines der wichtigsten Kriterien: Das Minéral 89 setzt sich aus nur 11 Inhaltsstoffen zusammen, wovon 89% natürliches Thermalwasser sind. Ich bin ein großer Fan von Wasser in jeglicher Form und habe die Erfahrung gemacht, dass es uns und unserem Körper guttut. Egal ob wir es trinken oder eben in Form von Beautyprodukten anwenden. Außerdem sind, dank des enthaltenen Thermalwassers, insgesamt 15 Mineralien wie bspw. Zink, Eisen, Magnesium, Kalium und Natrium Minéral 89 enthalten. Alles in allem ist die Zusammensetzung des Produktes mit 11 Inhaltsstoffen sehr überschaubar und verzichtet komplett auf Duftstoffe, Alkohol, Silikone, Farbstoffe und Parabene. Womit wir auch schon bei der nächsten Frage wären:

Für wen eignet sich der Boost?

Minéral 89 ist besonders für sensible Hauttypen, aber auch für Menschen wie mich, die keinerlei größeren Hautprobleme haben, ideal. Minimalismus und cleaner Lifestyle sind aktuell in vielen Bereichen ein Trend, sodass mit dem Minéral 89 dieses Thema nun auch in den Beautybereich übersetzt worden ist. Hierdurch stehen wieder die wesentlichen und wichtigen Dinge im Fokus: Natürlichkeit und Minimalismus sind Lebenseinstellungen, die auch oder besonders unsere Gesundheit und Haut betreffen.

Wie und wann wende ich ihn an?

Ich wende den Boost aktuell zwei Mal am Tag an – einmal morgens und einmal abends. Minéral 89 sollte am besten immer direkt nach der Reinigung auf Gesicht und Hals aufgetragen werden, bevor man mit der restlichen Pflege-Routine weitermacht. Weitere Infos dazu habe ich euch aber auch noch einmal im nächsten Abschnitt aufgeschrieben :)

Meine persönlichen Erfahrungen mit VICHY Minéral 89

Meine aktuelle Gesichts-Pflegeroutine sieht so aus, dass ich mir morgens das Gesicht intensiv reinige und direkt im Anschluss Minéral 89 auftrage. Ich pumpe dazu zwei Tropfen aus der Flasche in meine Handflächen und verteile diese anschließend im ganzen Gesicht. Zunächst sind Stirn und Wangen dran, indem ich das Produkt mit kreisenden Bewegungen langsam in die Haut einmassiere. Anschließend mache ich dasselbe rund um die Augenpartie.

Durch die kreisförmigen Bewegungen soll die Wirkung noch einmal zusätzlich verstärkt werden. Abschließend fahre ich über meinen Hals und verteile dort den Rest. Diese Anwendung mache ich einmal morgens und einmal abends – hier natürlich nach dem Entfernen des Make-ups und als letzter Schritt vor dem zu Bett gehen.

Das ist unter anderem deswegen möglich, weil Minéral 89 super schnell einzieht, nicht fettet oder klebt und keinerlei Rückstände auf dem Gesicht hinterlässt. Ich persönlich finde es immer etwas anstrengend, wenn man nach einer Beauty Anwendung 20 Minuten warten muss, bevor man mit seinem Gesicht in die Nähe von Textilien kommen kann. Minéral 89 ist innerhalb von weniger als 5 Minuten komplett in die Haut eingezogen und hinterlässt bei mir ein super weiches Hautgefühl.

Ebenfalls sehr angenehm finde ich, dass es tatsächlich fast keinen Eigenduft hat. Früher war es mir immer wichtig, dass meine Beautyprodukte gut riechen und einen Duftfilm auf meiner Haut hinterlassen. Mit den letzten Jahren hat sich das komplett geändert und ich bevorzuge mittlerweile Produkte, die mich durch ihre Wirkung und nicht aufgrund ihres Duftes überzeugen.

Die Herausforderungen für meine „stinknormale" Haut

Ich gebe zu, dass ich eine relativ einfache Haut habe und wahrscheinlich kein Beautyprodukt wirklich vor große Herausforderungen gestellt wird. Ich habe vor ein paar Jahren mal eine Hautanalyse gemacht und das Resultat war: Normal. Ganz normale, einfache Haut. Laut der Kosmetikerin kommt das wohl nicht allzu oft vor. Was sich jetzt so einfach und unkompliziert anhört, kann gerade bei der Anwendung von Beautyprodukten zur kleinen Herausforderung werden. Denn da meine Haut so „super normal ist“, reagiert sie extrem schnell auf Produkte und deren Inhaltsstoffe. Schließlich fehlt ihr so auf den ersten Blick erstmal nicht viel. Deswegen ist meine persönliche Herausforderung, Produkte für mich zu finden, die meiner Haut guttun, sie aber nicht überfordern und überpflegen.

Ob ein Produkt für mich und meine Haut funktioniert merke ich dann, wenn ich innerhalb der ersten sieben Anwendungstage keinerlei negative Auswirkungen spüre. Ich schone meine Haut seit Jahren, indem ich sie nur mit ausgewählten und wenigen Produkten konfrontiere. Denn ich bin der Meinung, dass man seine Haut mit zu vielen (verschiedenen) Produkten „überpflegen“ kann. Wasser war schon immer eine meiner wichtigsten Hautpflege-Elemente im Gesicht, weswegen Minéral 89 wahrscheinlich auch so gut für mich funktioniert. Gepaart mit dem Wirkstoff Hyaluron habe ich eine gute Mischung aus wasserintensiver, natürlicher und minimalistischer Pflege inklusive Anti-Aging-Effekt für mich gefunden.

Fazit

Den Vichy Minéral 89 Hyaluron Boost nutze ich wie gesagt mittlerweile in der vierten Woche und meine Haut nimmt das Produkt seit Tag eins sehr gut an. Meine Haut ist weich und frisch – jetzt nicht komplett revolutionär, aber ich denke langfristig wird ein guter und vor allem gesunder und natürlicher Effekt erzielt. Worauf ich noch einmal besonders gespannt bin, ist die Anwendung zu den Wintermonaten. Dann, wenn die Haut durch Heizungsluft und kalte Temperaturen noch einmal mehr gefordert wird. Denn dann zwickt und zwackt auch meine Haut hin und wieder mal. Hier kann mir gut vorstellen, dass durch das Thermalwasser, Hyaluron und den dadurch aufgebauten Schutzschild, noch einmal einiges mehr für meine Haut, und gegen die „äußeren Angriffe“, getan werden kann.

Lernt Fashiioncarpet kennen und schaut auf Ninas Blog fashiioncarpet.com vorbei!

Unsere Produktempfehlung

  • HYALURON-BOOST
  • Meist gelesen

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Expertentipps

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Während wir schlafen, läuft die Regeneration unserer Haut auf Hochtouren. Denn während sich unser größtes Sinnesorgan tagsüber vor allem vor externen Einwirkungen schützt, werden in der Erholungsphase die Zellen des Körpers repariert und erneuert. Schlafen macht bekanntlich schön, aber wieso ist das so?

    Weiterlesen

    Ein Pickel - Was tun?

    Gesichtspflege

    Ein Pickel - Was tun?

    Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

    Weiterlesen

    Ihre einminütige Gesichtsmassage gegen Falten

    Gesichtspflege

    Ihre einminütige Gesichtsmassage gegen Falten

    Wirken Sie Falten durch eine kurze Gesichtsmassage entgegen und sorgen Sie dadurch für einen positiveren und jugendlicheren Gesichtsausdruck. Annic Lefol-Malosse ist Hautexpertin und gibt Ihnen Tipps nach dem Vorbild professioneller Beauty-Institute.

    Weiterlesen

    go to top