getGeoIPCountryCode = US SiteAppCode = AT Test : 'AT/US'

OK

OKCancel

Danke

Schließen

Lachs-Spinat-Lasagne: Das Rezept zum Nachmachen

Lachs-Spinat-Lasagne: Das Rezept zum Nachmachen

Eine Lachs-Spinat-Lasagne ist die ideale Alternative zu Bolognese-Variante. Lachs und Spinat liefern dem Körper wichtige Omega-3-Fette und Antioxidantien. Diese Delikatesse ist perfekt für Körper und Haut und ein richtiges Feel-Good-Gericht. Noch leckerer wird die Lasagne in Kombination mit einer  Tomaten-Garnelen-Soße. Wir verraten dir, wie du das Rezept nachkochen kannst!

Für die Lachs-Spinat-Lasagne brauchst du folgende Zutaten (7-8 Personen):

  • 800g Lachs
  • 600g Blattspinat (gefroren)
  • 15-18 Lasagneplatten
  • 1 Zwiebel
  • 40g Butter und zusätzlich ein Esslöffel Butter
  • 40g Mehl
  • 750ml Milch
  • 100ml Schlagsahne
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2-3 EL Pesto (muss nicht selbst gemacht sein)
  • 125g Mozzarella
  • 100g Gouda am Stück
  • Salz, Pfeffer, Muskat

So kochst du eine Lachs-Spinat-Lasagne

Ist der Lachs noch tiefgefroren, lass ihn zunächst etwas antauen. Du beginnst mit einer Zwiebel, die du schälst und in feine Würfel schneidest. Erhitze dann einen Esslöffel Butter im Topf und lass die Zwiebel darin dünsten. Füge den tiefgefrorenen Spinat und 100ml Wasser in den Topf hinzu und lass das Ganze einmal aufkochen. Anschließend den Spinat für 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Vergiss nicht ab und zu umzurühren. Sollte das Wasser im Topf noch nicht verdampft sein, kannst du die Hitze verstärken und den Spinat erneut aufkochen lassen, bis das Wasser komplett verdampft ist. Nun kannst du mit Salz, Pfeffer und Muskat den Spinat abschmecken.

So gelingt dir die Béchamel-Soße

Erhitze 40g Butter im Topf und füge 40g Mehl hinzu, kurz anschwitzen lassen. Mit Sahne und Milch ablöschen und dann aufkochen lassen. Füge die Brühe in die Soße hinzu und dann 3-5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken.

Den Backofen nun vorheizen und den aufgetauten Lachs abwaschen und trocken tupfen. Dieser wird dann mit Salz und Pfeffer sowie 2 EL Zitronensaft gewürzt. Jetzt kannst du deine Lasagne in einer Auflaufform schichten:Zuerst den Boden der Form mit etwas Béchamel bestreichen, dann folgt eine Schicht der Lasagneplatten. Dann die Hälfte des Spinats aufschichten, erneut Lasagneplatten, darauf folgt Béchamel, Lachs und Pesto in einer Schicht. Erneut eine Schicht der Lasagneplatten legen, gefolgt von Béchamel, übrigem Spinat und eine weitere Schicht der Lasagneplatte. Die Reste der Béchamel-Soße können abschließend noch geschichtet werden.  Mozzarella würfeln und mit geraspeltem Gouda vermischen, der Käsemix wird anschließend auf die Lasagne gestreut.  Die Auflaufform in den geheizten Backofen stellen und für 40-45 Minuten (E-Herd: 175° C; Umluft 150°) backen.

Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Remifemin

Für die Garnelen-Tomaten-Soße brauchst du:

·         1 Zwiebel ·         1 Knoblauchzehe ·         300 g Kirschtomaten (halbieren) ·         12 rohe, geschälte Garnelen ·         1 EL Öl ·         Salz, Pfeffer

Die Zwiebel würfeln und den Knoblauch fein hacken.  Öl in einer Pfanne erhitzen und die gewaschenen und getrockneten Garnelen für 3-4 Minuten darin anbraten.  Nach zwei Minuten die Zwiebeln, Knoblauch und die halbierten Tomaten hinzufügen und mit anbraten. Zuletzt mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Lasagne in Stücke schneiden und mit der Soße servieren.

Unsere Produktempfehlung

  • AUSGLEICHENDER WIRKSTOFFKOMPLEX Tiefenwirksam reaktivierende Pflege für reife Haut Trockene Haut                                        
  • Rose Platinium

    NEOVADIOL

    Rose Platinium

    Tagespflege

    Revitalisierende & stärkende Rosé-Creme

  • MAGISTRAL "Rekonstruktiver" Pflege-Balsam FÜR ANSPRUCHSVOLLE REIFE HAUT
  • Meist gelesen

    Das macht Janine stark

    Achtsamkeit

    Das macht Janine stark

    Janine ist eine von zwei Gewinnerinnen aus unserem Foto-Contest mit Emotion. Sie überzeugte uns mit ihrer Antwort auf die Frage „Was macht Dich stark?“.

    Weiterlesen

    Amienas Quelle der Stärke

    Achtsamkeit

    Amienas Quelle der Stärke

    Die Freiheit zu haben, alles tun zu können, was meinem Körper ein Lächeln entzaubert: Egal ob Yoga, Pilates, Genuss oder einfach mal nichts tun.

    Weiterlesen

    go to top