OK

OKAbbrechen

Danke

Schließen
mediacachable:1

Die richtige Pflege bei unreiner Haut ab 40

Die richtige Pflege bei unreiner Haut ab 40

Unreine Haut ab 40: Das können Sie tun!

Ihre wilden Teenie-Jahre sind schon lange vorbei und trotzdem plagen Sie mit 40 Pickelchen und Hautirritationen? Wir erklären Ihnen, wie Sie unreine Haut ab 40 vermeiden können und verraten Ihnen, was bei Pickeln wirklich hilft.

Unreine Haut mit 40

Sie stehen mitten im Leben und haben schon viel erlebt, gelacht und gefeiert. Vielleicht haben Sie sogar eine Familie gegründet oder machen Karriere? Es hat sich im Laufe der Zeit einiges geändert. Diese Änderungen machen sich auch bei Ihrem Hautbild bemerkbar. Leichte Lachfalten setzen sich ab und Ihre Haut wird, wie Sie selbst, langsam aber sicher anspruchsvoller. Leider sind Sie auch in Ihren Vierzigern nicht gegen Pickel und verstopften Poren immun. Viele Frauen ab 40 neigen aufgrund von hormonellen Veränderungen zu Pickeln oder sogar Spätakne. Diese Hautveränderungen sind häufig durch Stress bedingt, können aber auch ein Vorbote der Wechseljahre sein. Für einige Frauen eine echte Belastungsprobe, denn mit 40 wollen wir eigentlich das Leben genießen und uns nicht über unreine Haut ärgern.

Das sind die Ursachen für unreine Haut

Ein Grund für Ihre unreine Haut sind wahrscheinlich verstopfte Poren. Wenn der Hormonhaushalt ins Schwanken kommt oder Sie Ihre Haut strapazieren, produzieren die Talgdrüsen zu viel Talg. Daraufhin können schnell die Poren verstopfen und Pickel entstehen. Sie fragen sich sicherlich, wieso Ihr Hormonhaushalt auf einmal ins Schwanken kommen sollte. Das kann verschiedene Gründe haben. Neben der Ankündigung der Menopause spielen auch Ihre Lebensumstände eine wichtige Rolle.
Ärger und Stress kurbeln die Ausschüttung von Testosteron an. Das männliche Sexualhormon ist wiederum für die erhöhte Talgproduktion verantwortlich, wodurch Ihre Poren schneller verstopfen. Außerdem spielt ihr Konsumverhalten eine tragende Rolle. Einige Lebensmittel wie zum Beispiel Milch oder Essen mit einem hohen glykämischen Index stehen in Verdacht, Hautunreinheiten zu begünstigen. Auch können Zigaretten, Alkohol und wenig Schlaf Ihren Teint ermüden lassen - das ist Ihnen bestimmt bekannt.

Unser Tipp: Probieren Sie am besten aus, ob der Verzicht auf bestimmte Lebensmittel Ihrem Hautbild wohl bekommt und gönnen Sie sich regelmäßig eine kleine Pause. Nehmen Sie die Weisheit „in der Ruhe liegt die Kraft“ einfach mal beim Wort - auch wenn Ihre Kinder eigentlich keine Erholung zulassen oder das Firmenhandy dauerhaft klingelt!

Yoga

Bringen Sie Ihre Haut ins Gleichgewicht!

Mit ein paar kleinen Lifestyle-Änderungen ist der Grundstein für ein reines Hautbild gelegt. Nichtsdestotrotz braucht Ihre unreine Haut auch eine gute Pflegeroutine! Meiden Sie besser Produkte mit Alkohol. Diese strapazieren Ihre gereizte Haut nur unnötig und trocknen sie aus. Die Talgproduktion wird dadurch wieder angeregt und der Teufelskreis beginnt erneut. Was Ihre Haut jetzt braucht, ist eine milde, klärende Pflege gegen Hautunreinheiten. Die NORMADERM Phytosolution Tagespflege bringt Ihre Haut wieder ins Gleichgewicht. Die Produkte wurden speziell für unreine Haut entwickelt und bekämpfen gezielt Mitesser, Pickel und Talgüberschuss.

Unreine Haut behandeln: Erst reinigen, dann pflegen!

Die beste Pflege hilft nichts, wenn Sie Ihre Haut nicht gründlich und vor allem regelmäßig (morgens und abends) schonend reinigen. Verwenden Sie einen milden, aber effektiven Reiniger, wie beispielsweise das Phytosolution Reinigungsgel. Die pH-hautneutrale, sulfatfreie Textur auf pflanzlicher Basis ist besonders schonend zu Ihrer Haut. Die Formulierung entfernt zuverlässig Make-up, Staub, Schmutzpartikel und mildert den Talgüberschuss. Genau das braucht Ihre unreine Haut jetzt! Nach der Reinigung sollten Sie die geklärte Haut mit einer regenerierenden Pflege versorgen, die Ihre Poren nicht verstopft. Vichy hat mit der Phytosolution Anti-Unreinheitenpflege eine Tagescreme entwickelt, die sowohl die Haut mit Feuchtigkeit versorgt als auch Ihr Hautbild verfeinert und den Teint mattiert. Ein absoluter Geheimtipp für fettige und unreine Haut!

Die richtige Pflege für Ihre Haut

So wie sich Ihr Geschmack, Aussehen und Kleidungsstil ändert, so sollten Sie auch Ihre Hautpflegeroutine Ihrem Leben anpassen. Mit 40 hat Ihre Haut andere Ansprüche als in Ihren Zwanzigern. Neben den bereits genannten Faktoren kann die Ursache für Ihre plötzliche unreine Haut auch ein ungeeignetes Pflegeprodukt sein. Womöglich passt Ihre sich jahrelang bewährte Tagescreme auf einmal nicht mehr zu Ihrem Hauttyp. Es kann ebenso gut sein, dass Sie ein zu aggressives Anti-Aging-Serum ausprobiert haben oder Ihre Haut empfindlich auf bestimmte neu erworbene Anti-Falten-Cremes reagiert. Lassen Sie sich bei langanhaltenden Hautunreinheiten deswegen von Zeit zu Zeit von einem Dermatologen beraten, welche Pflege zu Ihnen passt. Außerdem finden Sie hier im LeVICHYMag viele weitere spannende Beiträge zum Thema Hautpflege und unreine Haut.

Unsere Produktempfehlung

  • Neuheit

    Phytosolution   - Anti-Unreinheitenpflege mit 2-Fach Wirkung
  • Neuheit

    Phytosolution Intensives Reinigungsgel
  • Meist gelesen

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Expertentipps

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Während wir schlafen, läuft die Regeneration unserer Haut auf Hochtouren. Denn während sich unser größtes Sinnesorgan tagsüber vor allem vor externen Einwirkungen schützt, werden in der Erholungsphase die Zellen des Körpers repariert und erneuert. Schlafen macht bekanntlich schön, aber wieso ist das so?

    Weiterlesen

    Ein Pickel - Was tun?

    Gesichtspflege

    Ein Pickel - Was tun?

    Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

    Weiterlesen

    Tipps gegen trockene Kopfhaut

    Haarpflege

    Tipps gegen trockene Kopfhaut

    Eine trockene Kopfhaut ist nicht nur unangenehm, sondern kann zur extremen Belastung werden. Wir verraten dir die besten Tipps gegen trockene Kopfhaut.

    Weiterlesen

    go to top