getGeoIPCountryCode = US SiteAppCode = AT Test : 'AT/US'

OK

OKCancel

Danke

Schließen

Alles rund um Anti-Aging

Alles rund um Anti-Aging

Der Begriff Anti-Aging sollte nicht nur mit Gesichtspflege verbunden werden. Wir erklären dir den ganzheitlichen Ansatz des Anti-Agings.

Was bedeutet Anti-Aging?

Unter Anti-Aging versteht man Verhaltensweisen, die gegen Anzeichen der vorzeitigen Hautalterung wirken. Dazu zählt nicht nur die richtige Gesichtspflege, sondern auch ein gesunder Lebensstil. Es geht darum, ersten Anzeichen der Hautalterung oder fortschreitender Hautalterung entgegenzuwirken. Viele Zeichen entstehen unter der Hautoberfläche bereits lange bevor sie sichtbar werden. Deshalb gilt es, präventiv zu handeln.

Was ist beim Anti-Aging zu beachten?

Beim Anti-Aging ist wichtig, die Ganzheitlichkeit zu sehen. Die richtige Kombination aus der richtigen Gesichtspflege und einem gesunden, ausgewogenen Lebensstil ist ideal und erzielt langfristig den gewünschten Anti-Aging-Effekt.
Slow Âge ist eine Anti-Aging-Tagespflege, die von Vichy speziell zum Vorbeugen der Hautalterung entwickelt wurde und somit eine der Komponenten des Anti-Agings darstellt. Durch viele wirkungsvolle Inhaltsstoffe wird die natürliche Schutzschicht der Haut gestärkt, freie Radikale und frühe Anzeichen der Hautalterung werden bekämpft. Gleichzeitig enthält Slow Âge Lichtschutzfaktor 25, um die Hautzellen aller Hautschichten vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.
Der zweite Aspekt des Anti-Agings ist die richtige Ernährung. Dadurch kannst du jede Menge Antioxidantien aufnehmen und deinem gesamten Körper etwas Gutes tun. Diese stecken beispielsweise in Erdbeeren, Karotten oder Nüssen und haben eine großartige Anti-Aging-Wirkung auf deine Haut.

Anti-Aging für mehr Achtsamkeit

Insgesamt geht es beim Anti-Aging darum, seinen Körper bewusst zu verwöhnen und zu pflegen. Dies ist der Schlüssel zu schöner Haut und schützt vor Hautalterung. Bei Achtsamkeit geht es darum, auf die Bedürfnisse des Körpers zu hören und ihm etwas Gutes zu tun.

Es wurde wissenschaftlich bewiesen, dass lediglich 20% der Hautalterung genetisch bedingt ist. Die restlichen 80% sind demnach positiv sowie negativ durch unseren Lebensstil beeinflussbar. Deshalb ist der Achtsamkeitsgedanke in jedem Alter relevant und steht in direktem Bezug zu Anti-Aging.

Insgesamt betrachtet ist ein gesunder Lebensstil natürlich nicht nur wichtig für das Aussehen der Haut, sondern für das gesamte Wohlbefinden und die Gesundheit des Körpers. Beispielsweise Haare neigen bei extremem Stress dazu, leichter auszufallen. Die Haut wird durch eine ungesunde Lebensweise nicht nur anfälliger für Hautalterung, sondern auch für Unreinheiten.

Unsere Produktempfehlung

  • SLOW ÂGE Fluid - täglich stärkende Pflege gegen Hautalterungszeichen in der Entstehung
  • Meist gelesen

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Expertentipps

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Während wir schlafen, läuft die Regeneration unserer Haut auf Hochtouren. Denn während sich unser größtes Sinnesorgan tagsüber vor allem vor externen Einwirkungen schützt, werden in der Erholungsphase die Zellen des Körpers repariert und erneuert. Schlafen macht bekanntlich schön, aber wieso ist das so?

    Weiterlesen

    Ein Pickel - Was tun?

    Gesichtspflege

    Ein Pickel - Was tun?

    Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

    Weiterlesen

    Ihre einminütige Gesichtsmassage gegen Falten

    Gesichtspflege

    Ihre einminütige Gesichtsmassage gegen Falten

    Wirken Sie Falten durch eine kurze Gesichtsmassage entgegen und sorgen Sie dadurch für einen positiveren und jugendlicheren Gesichtsausdruck. Annic Lefol-Malosse ist Hautexpertin und gibt Ihnen Tipps nach dem Vorbild professioneller Beauty-Institute.

    Weiterlesen

    go to top